“Diese Website befindet sich gerade im Soft Launch (= Testphase). Daher bitten wir Sie, uns technische Fehler sowie Fehler betreffend der Funktionalität der Website umgehend zu melden. Wir geben unser bestes, eine reibungslose Nutzung der Website so schnell wie möglich gewährleisten zu können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis! “

© Nina Leona Schwarz

Aufgabengebiete & Aktivitäten

Wenn eine Stadt lebenswert ist, dann ist sie auch liebenswert.

In einer liebenswerten Stadt fühlen sich die BürgerInnen mit ihrer Heimat verbunden und sehen sich für ihre Stadt mitverantwortlich. Nur mit dieser Identifikation können gemeinsame Initiativen entstehen! Es wächst ein Miteinander, das der Stadt ihre Seele, ihre Identität gibt.

Zukunftsorientiertes Stadtmarketing bringt Mehrwert für alle. Stadtmarketing vernetzt alle wesentlichen Bereiche, Akteure und Institutionen, die zur Identität einer Stadt beitragen. Stadtmarketing fungiert also nicht nur als Produktentwickler, sondern auch als Verstärker städtischer Leistungen. Diesen Aufgaben möchte sich der Verein Stadtmarketing & Tourismus Klosterneuburg stellen.

Neben der vollumfänglichen Touristenbetreuung dient er auch als Anlaufstelle für Bürger, um sich über Neuigkeiten in der Stadt und der Region zu informieren, Tickets für verschiedenste Veranstaltungen, aber auch Kurzparkscheine und diverse regionale Produkte zu erwerben.

Zusammengefasst

Stadtmarketing & Tourimus Klosterneuburg dient als neutrale und unabhängige Anlaufstelle für BürgerInnen und Gäste der Stadt, Vereine, Verbände und Vertreter verschiedener Einrichtungen und Institutionen, mit kommunalem Auftrag und kommunaler Unterstützung. Der Verein ist eine umfassende, wachsende Plattform, die mit Rat und Tat zur Seite steht und informiert, aber auch als Netzwerk und Schnittstelle fungiert. Im Unterschied zu den Einrichtungen im Rathaus können hier aber keine Behördenwege erledigt oder offizielle Anträge und Eingaben entgegengenommen werden – dies ist den Verwaltungsstellen im Rathaus und in der Bezirkshauptmannschaft vorbehalten!

Aufgabengebiete & Aktivitäten

Im Folgenden finden Sie unsere Aufgabengebiete & Aktivitäten im Detail.

1. CITYMARKETING

  • Sukzessive Übernahme der operativen Agenden etwaiger Handelsvereine
  • Entwicklung neuer (Themen)märkte
  • Angebot regionaler Produkte und Geschenkkörbe im Stadtmarketing & Tourismus Shop
  • Entwicklung und Vermarktung von Serviceleistungen und Kundenbindungsinstrumenten für Innenstadtbetriebe: Bonussysteme, Parkplatzgebühr-Rückvergütungssysteme, „öffentliche“ Toilette in Gastronomie, Einkaufsgutscheine, Night Shopping, Merchandising

2. STANDORTMARKETING UND -MANAGEMENT

  • Wohnortmarketing in Kooperation mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg
  • Marketing für örtlich ansässige Betriebe
  • Leerflächenmanagement / Betriebsansiedelung / Vernetzung der Betriebe vor Ort / Kontakt zu den HausbesitzerInnen in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Klosterneuburg

3. KULTURMARKETING

  • Vermarktung von Kulturveranstaltungen
  • Entwicklung und Mitgestaltung von identitätsstiftenden Kulturveranstaltungen
  • Vertriebssystems inklusive Ticketing (offizielle oeticket Verkaufsstelle)

4. EVENTMARKETING

  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen in Kooperation mit der Stadtgemeinde, dem Stift Klosterneuburg und anderen (z.B. Sportevents, Veranstaltungsreihe „Stift & Stadt feiern“, …)
  • Unterstützung von Veranstaltern der Stadt in Marketingaufgaben und Organisationsfragen
  • Datensammlung und Kommunikation via Veranstaltungskalender (offline und online)

5. TOURISMUSMARKETING

  • Tourismusinformationsstelle mit Zimmervermittlung und Radzugticketverkauf
  • Kooperation mit dem Verein Gastgeber Klosterneuburg sowie mit regionalen Tourismusorganisationen (z.B. Tourismusdestination Wienerwald und Donau Niederösterreich)
  • Entwicklung touristischer Produkte und Verkaufsförderung
  • Aufbereitung touristisch relevanter Informationen (online/offline)
  • Betreibung der touristischen Homepage www.klosterneuburg.net

6. WISSENSMARKETING

  • Wissensstadt vermarkten (z.B. IST Austria, Konrad-Lorenz-Institut, Höhere Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau)
  • Kooperationen mit Schulen und ausbildenden Betrieben
  • Kreativwirtschaft: Unterstützung, Beratung, etc.

7. VERWALTUNGSMARKETING

  • Leistungen der Verwaltung vermarkten
  • Schnittstelle der Kommunikation zw. UnternehmerInnen u. Stadt (Baustellen, Parkleitsysteme, etc.)
  • Städtepartnerschaften

8. STADT-UMLAND-MANAGEMENT

  • Gemeindekooperationen
  • Zusammenarbeit mit NÖ Werbung, Sportland NÖ, Wirtschaftskammer NÖ, NAFES, …
  • Mitgliedschaft bei und Zusammenarbeit mit dem Dachverein Stadtmarketing Austria

9. NETZWERKE / PUBLIC AFFAIRS

  • PR
  • Pressearbeit
  • Website
  • Social Media
  • Filmproduktionen
  • Workshops
  • Netzwerktreffen
  • Corporate Design
  • Eigenmarketing
Scroll to Top